Bewerbungsschreiben Hauptteil

 
Bewerbungsschreiben Hauptteil 5.0 out of 5 based on 186 votes.

Dieser Teil gibt Ihre Persönlichkeit wider.
Sie bringen dem Unternehmen als Mitarbeiter sozusagen einen Gewinn. Sie treten nicht als Bittsteller auf.
- Welche der geforderten Qualifikationen bringen Sie mit?
- Welche zusätzlichen Qualifikationen bieten Sie?
- Was sind Ihre Stärken?
- Wo konnten Sie Ihr Wissen, Ihre Kenntnisse und Ihre Fähigkeiten bereits unter Beweis stellen?
- Was ist Ihre Motivation, Ihr Ziel?
- Wo lassen sich Parallelen zu Ihrer bisherigen Tätigkeit ziehen?
- Inwiefern profitiert das Unternehmen von Ihrer Einstellung?

Lesen Sie das Stellenangebot genau und markieren Sie sich zuvor die geforderten Schlüsselqualifikationen (Hard- and Soft Skills).
Wobei die Hard-Skills die Kenntnisse wie Fachkenntnisse, PC-Kenntnisse, Sprachkenntnisse usw. beschreiben.
Dem gegenüber stehen die Soft-Skills wie Organisationsfähigkeit, Stresstoleranz, Belastbarkeit, Teamfähigkeit.

Bleiben Sie im Aktiv und sprechen Sie den Leser direkt an.
Statt „Ich kann mir vorstellen, Ihren Vorstellungen zu entsprechen“ - besser „Aus meiner täglichen Praxis sind mir Planung, Gesprächsführung und Analyse von Erhebungsdaten bestens vertraut“.
Dabei sollten Sie darauf achten, Übertreibungen wie „der Beste, die Schnellste“ zu vermeiden.
Vermeiden Sie das Schreiben im Konjunktiv und wählen Sie prägnante Gegenwartsformen.
Zahlreiche Schachtelsätze erschweren das Lesen. Wechseln Sie längere Sätze mit kürzeren Sätzen ab.

Am Schluss des Hauptteils weisen Sie auf Ihren frühestmöglichen Eintrittstermin hin.
Ist keine Angabe zum Gehaltswunsch gefordert, gehen Sie im Bewerbungsschreiben nicht explizit darauf ein.